Lösungsbilder malen

Lösungsbilder malen

Ein Bild hilft mehr als tausend Worte

"Es ist verrückt....jedes Mal, wenn ich mein Bild ansehe, erinnert es mich daran, dass ich ein wertvoller Mensch bin, so wie ich bin. Und dabei ist darauf einfach eine schöne, grosse Wassermelone zu sehen!" 

Unter meiner Anleitung malen Sie langsam und sorgfältig ein farbiges Bild. Beim Malen setzen Sie sich wertschätzend und auf der visuellen Ebene mit belastenden Gefühlen oder Erinnerungen auseinander. Ziel dieses Prozesses ist es, die emotionale Belastung zu reduzieren, innerlich ruhiger zu werden und wieder Energien für anderes frei zu machen.

Ursprung und Theorie

Das lösungsorientierte Malen wurde von Bettina Egger und Jörg Merz entwickelt und erforscht. Es ist eine Methode, um negative Emotionen, belastende Erinnerungen oder schwierige Beziehungen zu bearbeiten und positiv zu verändern. Auch traumatische Erlebnisse können im Sinne einer Traumatherapie malend verarbeitet werden. Die neu gemalten und neutralen Bilder prägen sich im visuellen Gedächtnis ein, und die emotional eingefärbten Erinnerungen können dadurch positiv beeinflusst werden.

Kontaktieren Sie mich unverbindlich